Programm
Juli
Fr 01. Jul Silverstein + Being As An Ocean + At The Farewell Party Hardcore ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 25.00 €
Silverstein + Being As An Ocean + At The Farwell Party

In Toronto und Umgebung gibt es einen regen Underground, der so einige interessante Hard- und Emocore-Bands zum Vorschein gebracht hat. So auch in Burlinton, wo 2000 Richard McWalter (Gitarre), Bill Hamilton (Bass), Shane Told (Gesang), Paul Koehler (Drums) und Josh Bradford (Gitarre) zusammen finden und sich dem Emo/Screamcore widmen. Den Namen adaptieren sie vom kurz vor Bandgründung verstorbenen Autor Shel Silverstein.
 
Schon im ersten Jahr ihres Bestehens nehmen sie eine EP in Eigenregie auf, die für Richard gleich die letzte Zusammenarbeit mit Silverstein markiert. Für ihn kommt Neil Boshart in die Band, der auch auf der zwei Jahre später erscheinenden zweiten EP "When The Shadows Beam" zu hören ist. Mit dieser Scheibe gelangen sie an einen Deal mit dem Label Victory, das im Mai 2003 "When Broken Is Easily Fixed" veröffentlicht. Was dann folgt, ist klar: touren bis der Arsch abfällt!

Freitag 01.07.16 Club Vaudeville Lindau
Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 22,- zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte Abendkasse
www.facebook.com/silversteinmusic
www.facebook.com/BeingAsAnOcean
www.facebook.com/atthefarewellparty




Sa 02. Jul EM-Public Viewing an der Jahnturnhalle (Lindau/Insel) Deutschland vs Italien Open Air  
Einlass: 19:00h
Beginn: 21:00h
Club Vaudeville präsentiert: EM-Public-Viewing an der Jahnturnhalle (Lindau / Insel)

Deutschland vs Italien

Die Fussball-EM in Frankreich startet am 12.06.16. Der Club Vaudeville überträgt insgesamt 8 Spiele auf der großen Kinoleinwand an der Jahnturnhalle / Oskar-Groll-Anlage (Lindau Insel). Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt, Fremdgetränke sind verboten und Nazis und Störenfriede unerwünscht. Bei schlechtem Wetter werden die Spiele in der Halle des Club Vaudevilles ebenfalls auf der großen Leinwand übertragen! Einlass ist jeweils zwei Stunden vor Anpfiff!
 
 
Sa 02. Jul Open Eye an der Oskar Groll Anlage im Anschluss an das Fußballspiel Open Eye  
Einlass: 18:00h
Beginn: 22:30h
 Open Eye an der Oskar Groll Anlage - "Ich bin tot, macht was draus!"

Ich bin totmacht was draus! Die bärtigen Rocker der belgischen Band „Grand Ours“ sind bereits in die Jahre gekommen. Vier Freunde, die leidenschaftlich zusammen musizieren und sich nun endlich auf ihre erste US-Tournee freuen dürfen, die den späten Durchbruch bedeuten könnte.
Im Anschluss an das Deutschlandspiel, das am Samstag den 02.07. um 21.00 Uhr stattfindet!
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Eintritt frei! Spenden erwünscht.
Di 05. Jul Stick To Your Guns, Wolf Down, Siberian Meat Grinder Hardcore ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 21.00 €
Stick To Your Guns, Wolf Down, Siberian Meat Grinder

Mit Stick To Your Guns kommt einer der angesagtesten und politisch aktivsten Hardcore Bands dieser Dekade zurück nach Lindau. Bereits im letzten Sommer spielten STYG vor vollem Haus und für viele Besucher war diese Show der Hardcore Event des Jahres! Im Gepäck haben sie ihre Buddies von Wolf Down, die in musikalischer und politscher Hinsicht dem Headliner in Nichts nachstehen. Der Opening Act für dieses Spektakel wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Tickets unbedingt im Vorverkauf sichern!

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 19,- Euro zzgl. VVK-Gebühren / erhöhte AK
www.facebook.com/STYGoc
www.facebook.com/wolfdownhc

Mi 06. Jul EM-Public Viewing an der Jahnturnhalle (Lindau/Insel) Halbfinale Open Air  
Einlass: 19:00h
Beginn: 21:00h
Club Vaudeville präsentiert: EM-Public-Viewing an der Jahnturnhalle (Lindau / Insel)

Der Club Vaudeville präsentiert: EM-Public-Viewing an der Jahnturnhalle
(Oskar - Groll - Anlage Lindau / Insel)
 
Die Fussball-EM in Frankreich startet am 12.06.16. Der Club Vaudeville überträgt insgesamt 8 Spiele auf der großen Kinoleinwand an der Jahnturnhalle / Oskar-Groll-Anlage (Lindau Insel). Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt, Fremdgetränke sind verboten und Nazis und Störenfriede unerwünscht. Bei schlechtem Wetter werden die Spiele in der Halle des Club Vaudevilles ebenfalls auf der großen Leinwand übertragen! Einlass ist jeweils zwei Stunden vor Anpfiff!
 
Spielplan Deutschland:
 
Gruppenphase (Gruppe C):
So. 12.06. 21.00 Uhr Deutschland - Ukraine
Do. 16.06. 21.00 Uhr Deutschland – Polen
Di. 21.06. 18.00 Uhr Nordirland – Deutschland
 
Achtelfinale:
Sa. 25.06. 15.00 Uhr 2. Gr. A – 2. Gr. C (AF 1)
oder
Sa. 25.06. 18.00 Uhr 1. Gr. B – 3. Gr. A/C/D (AF 2)
oder
So. 26.06. 15.00 Uhr 1. Gr. A – 3. Gr. C/D/E (AF 4)
oder
So. 26.06. 18.00 Uhr 1. Gr. C – 3. Gr. A/B/F (AF 5)
 
Viertelfinale: 
Do. 30.06. 21.00 Uhr 1. AF 1 – 1. AF 3 (VF 1)
oder
Fr. 01.07. 21.00 Uhr 1. AF 2 – 1. AF 6 (VF 2)
oder
Sa. 02.07. 21.00 Uhr 1. AF 5 – 1. AF 7 (VF 3)
oder
So. 03.07. 21.00 Uhr 1. AF 4 – 1. AF 8 (VF 4)
 
Halbfinale:
Mi. 06.07. 21.00 Uhr 1. VF 1 – 1. VF 2 H(F 1)
oder
Do. 07.07. 21.00 Uhr 1. VF 3 – 1. VF 4 (HF 2)
 
FINALE:
So. 10.07. 21.00 Uhr 1. HF 1 - 1. HF 2
Do 07. Jul EM-Public Viewing an der Jahnturnhalle (Lindau/Insel) Halbfinale Open Air  
Einlass: 19:00h
Beginn: 21:00h
Club Vaudeville präsentiert: EM-Public-Viewing an der Jahnturnhalle (Lindau / Insel)

Der Club Vaudeville präsentiert: EM-Public-Viewing an der Jahnturnhalle
(Oskar - Groll - Anlage Lindau / Insel)
 
Die Fussball-EM in Frankreich startet am 12.06.16. Der Club Vaudeville überträgt insgesamt 8 Spiele auf der großen Kinoleinwand an der Jahnturnhalle / Oskar-Groll-Anlage (Lindau Insel). Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt, Fremdgetränke sind verboten und Nazis und Störenfriede unerwünscht. Bei schlechtem Wetter werden die Spiele in der Halle des Club Vaudevilles ebenfalls auf der großen Leinwand übertragen! Einlass ist jeweils zwei Stunden vor Anpfiff!
 
Spielplan Deutschland:
 
Gruppenphase (Gruppe C):
So. 12.06. 21.00 Uhr Deutschland - Ukraine
Do. 16.06. 21.00 Uhr Deutschland – Polen
Di. 21.06. 18.00 Uhr Nordirland – Deutschland
 
Achtelfinale:
Sa. 25.06. 15.00 Uhr 2. Gr. A – 2. Gr. C (AF 1)
oder
Sa. 25.06. 18.00 Uhr 1. Gr. B – 3. Gr. A/C/D (AF 2)
oder
So. 26.06. 15.00 Uhr 1. Gr. A – 3. Gr. C/D/E (AF 4)
oder
So. 26.06. 18.00 Uhr 1. Gr. C – 3. Gr. A/B/F (AF 5)
 
Viertelfinale: 
Do. 30.06. 21.00 Uhr 1. AF 1 – 1. AF 3 (VF 1)
oder
Fr. 01.07. 21.00 Uhr 1. AF 2 – 1. AF 6 (VF 2)
oder
Sa. 02.07. 21.00 Uhr 1. AF 5 – 1. AF 7 (VF 3)
oder
So. 03.07. 21.00 Uhr 1. AF 4 – 1. AF 8 (VF 4)
 
Halbfinale:
Mi. 06.07. 21.00 Uhr 1. VF 1 – 1. VF 2 H(F 1)
oder
Do. 07.07. 21.00 Uhr 1. VF 3 – 1. VF 4 (HF 2)
 
FINALE:
So. 10.07. 21.00 Uhr 1. HF 1 - 1. HF 2
Sa 09. Jul Stadtfest Lindau 2016 u.a. The Turbo A.C.s, SWISS & Die Anderen, DJANGO S, The Tips Open Air  
Einlass: 12:00h
Beginn: 12:00h
Das komplette Programm gibt es unter: www.stadtfest-lindau.de

Am Samstag den 09.07.2016 steigt das 34. Lindauer Stadtfest. Von 12.00 Uhr bis Mitternacht gibt es Kunst, Kultur, Musik und Tanz zum Nulltarif auf der Lindauer Insel. Unter anderem treten folgende Bands beim Stadtfest auf: The Turbo A.C.s, SWISS & Die Anderen, The Weight, Whiskey Foundation, Bonnie & The Clydez, DJANGO S, The Tips, Sonic Delusion, Rainmakers, ....
Einlass & Beginn: 12.00 Uhr
Eintritt frei!




Römerschanze Lindau

The Turbo A.C.s (USA)
www.facebook.com/turboacs/?fref=ts

aum einer anderen Band gelingt die Kombination von waschechtem Punkrock mit Rock’n’Roll und Surfgitarren so ausgezeichnet wie den TURBO AC’S. Seit über 20 Jahren begeistert die seit einigen Jahren als Quartett formierte Band rund um Frontmann Kevin Cole eine immer größer werdende Fangemeinde.

SWISS & Die Anderen (Ger)
www.facebook.com/Swiss666

2015 veröffentlichten Swiss & Die Andern ihr Albumdebüt „Große Freiheit“, dem nun „Missglückte Welt“ folgt. Das neue Album umfasst dreizehn brandneue Songs, die durch glühende Wut und treibende Rhythmik bestechen, inspiriert von Bands wie Rage Against The Machine und System Of A Down aber immer mit einer eigenen Note, die das Erbe der Hip-Hop Vergangenheit trägt. Der Sound dieser musikalischen Straßenkämpfer ist laut, dreckig und wutgeladen. "Missglückte Welt" ist voller rotziger Hymnen von der Strasse und aus dem Leben, die bestens in die Zeit passen.

 Das zeigte sich auch auf der nahezu ausverkauften Tour von Swiss & Die Andern im Herbst 2015. In Scharen strömten ihre Fans - auch Zickzackkinder genannt - in die Konzerte. Viele von ihnen haben sich das MW Logo für „Missglückte Welt“ in die Haut tätowieren lassen. Fotos dieser Bekenntnisse sind im Booklet des neuen Albums zu sehen. 


DJANGO S (Ger) 
www.facebook.com/Suridjangos/?fref=ts

hre Musik ist eine Mischung aus Ska, Rock’n’Roll, Balkan Beats und bayerischer Mundart. Ihre Konzerte sind bereits legendär und nach eigener Aussage so zu beschreiben: „Bier, Party, Pogo, Schweiß, Dreck, Orgasmus, Tot“. 

The Tips (Ger)
www.facebook.com/thetipsofficial

Reggae und Düsseldorf – auf dem Papier nicht unbedingt die naheliegendste Verbindung. Punk aus Düsseldorf? Schon eher. THE TiPS können beides - und noch viel mehr. Heißer Reggae, knackiger Punk und Rock sowie eine Prise Soul sind die Zutaten der spritzigen musikalischen Geschmacksexplosion, die das Trio auf Platte und auf der Bühne abfeuert. Ihre neuste Album-Kreation, TWISTS'N'TURNS, die am 19.02.2016 über Long Beach Records erscheint, bricht nicht mit dieser Tradition. Nein, TWISTS'N'TURNS geht sogar noch einen Schritt weiter, setzt zum großen Sprung an und das Erfolgsrezept der TiPS als Rock-Reggae-Pioniere auf dem deutschen Musikmarkt fort
So 10. Jul EM-Public Viewing an der Jahnturnhalle (Lindau/Insel) Finale Open Air  
Einlass: 19:00h
Beginn: 21:00h
Club Vaudeville präsentiert: EM-Public-Viewing an der Jahnturnhalle (Lindau / Insel)

Der Club Vaudeville präsentiert: EM-Public-Viewing an der Jahnturnhalle
(Oskar - Groll - Anlage Lindau / Insel)
 
Die Fussball-EM in Frankreich startet am 12.06.16. Der Club Vaudeville überträgt insgesamt 8 Spiele auf der großen Kinoleinwand an der Jahnturnhalle / Oskar-Groll-Anlage (Lindau Insel). Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt, Fremdgetränke sind verboten und Nazis und Störenfriede unerwünscht. Bei schlechtem Wetter werden die Spiele in der Halle des Club Vaudevilles ebenfalls auf der großen Leinwand übertragen! Einlass ist jeweils zwei Stunden vor Anpfiff!
 
Spielplan Deutschland:
 
Gruppenphase (Gruppe C):
So. 12.06. 21.00 Uhr Deutschland - Ukraine
Do. 16.06. 21.00 Uhr Deutschland – Polen
Di. 21.06. 18.00 Uhr Nordirland – Deutschland
 
Achtelfinale:
Sa. 25.06. 15.00 Uhr 2. Gr. A – 2. Gr. C (AF 1)
oder
Sa. 25.06. 18.00 Uhr 1. Gr. B – 3. Gr. A/C/D (AF 2)
oder
So. 26.06. 15.00 Uhr 1. Gr. A – 3. Gr. C/D/E (AF 4)
oder
So. 26.06. 18.00 Uhr 1. Gr. C – 3. Gr. A/B/F (AF 5)
 
Viertelfinale: 
Do. 30.06. 21.00 Uhr 1. AF 1 – 1. AF 3 (VF 1)
oder
Fr. 01.07. 21.00 Uhr 1. AF 2 – 1. AF 6 (VF 2)
oder
Sa. 02.07. 21.00 Uhr 1. AF 5 – 1. AF 7 (VF 3)
oder
So. 03.07. 21.00 Uhr 1. AF 4 – 1. AF 8 (VF 4)
 
Halbfinale:
Mi. 06.07. 21.00 Uhr 1. VF 1 – 1. VF 2 H(F 1)
oder
Do. 07.07. 21.00 Uhr 1. VF 3 – 1. VF 4 (HF 2)
 
FINALE:
So. 10.07. 21.00 Uhr 1. HF 1 - 1. HF 2
So 17. Jul Am Ende wird alles gut und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende Theater ticket
Einlass: 14:00h
Beginn: 15:00h
VVK: 6.00 €
 "Am Ende wird alles gut, und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende"

 
Ein Theaterstück erfunden und gespielt von der inklusiven Gruppe "Kluge Köpfe"

 
Sonntag, 17. Juli 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr)
7,00 € Begleitung von Menschen mit Behinderung frei.

(Vermietung an die offene Behindertenarbeit im Landkreis Lindau)
Sa 23. Jul U&D 2016 - u.a. Sondaschule, Antilopen Gang, Massendefekt,The Real McKenzies, Gossenboss mit Zett Open Air  
Einlass: 13:00h
Beginn: 14:00h
Umsonst & Draußen 2016

Club Vaudeville, Eastpak, Ragewear und Peta2 präsentieren:
Umsonst & Draußen Lindau 2016
Sondaschule (Mühlheim Ruhr / Germany)
Antilopen Gang (Düsseldorf / Germany)
Massendefekt (Düsseldorf / Germany)
The Real McKenzies (Vancouver / Canada)
Gossenboss mit Zett (Dresden / Germany)


Der Club Vaudeville hat auch 2016 weder Mühen noch Kosten gescheut und präsentiert Euch stolz ein Line Up, das es in sich hat! 

Pünktlich ab 14.00 Uhr erklingt der erst Beat vom Gossenboss mit Zett. Der Leipziger HipHop-Underdog schrieb mit seiner Straßenballade "Dresden bleibt dreckig" eine Hymne, die es weit über den Szenerand hinaus zu Erfolg gebracht hat. 

Danach entern alte Bekannte aus Vancouver (Kanada) die Bühne. Die Real McKenzies bestreiten nun schon zum dritten Mal das Lindauer Open Air. Wer auf Bands wie Dropkick Murphys oder Flogging Molly steht, wird die McKenzies lieben. Klassicher Irish-Folk triftt auf Punkrock! Im Gepäck haben die Kanadier ihr siebtes Studioalbum "Rats In The Burlap", welches beim Szene Punk-Rock-Label Fat Wreck Chords released wurde.

Im Anschluss geben Massendefekt aus Düsseldorf ihr Lindauer Konzert-Debüt und präsentieren poppigen Deutschpunk der Marke Broilers & Co. Ihr aktuelles Album "Echos" stürmte die deutschen Charts und die Band ist in diesem Sommer auf jedem großen Festival vertreten! Die Release-Tour zum aktuellen Album ist bereits komplett ausverkauft!

Also Co-Headliner fungiert die Antilopen Gang, die ebenfalls aus Düsseldorf kommt! Die Gang gerhört zu den angesagtesten HipHop-Bands, die Deutschland zur Zeit zu bieten hat. Politisch sarkastische Texte treffen auf Punkrock Attitüde! Die Antilopen Gang besteht aus den Rappern Danger Dan, Koljah und Panik Panzer. Im Gegensatz zu anderen Gangs beanspruchen sie kein bestimmtes Territorium, jedoch haben auch sie gangtypische Erkennungszeichen wie Tätowierungen, Sprachcodes und einen eigenen Humor. Und wie in jeder Gang sind all ihre Mitglieder Brüder. Danger Dan und Panik Panzer sogar leibliche.

Der Headliner auf dem U&D 2016 ist niemand geringeres als die Band Sondaschule aus Mühlheim an der Ruhr. Bereits zum zweiten Mal geben sie sich auf dem U&D die Ehre! Diese Band versteht es wie keine zweite politisch sarkastische Texte in Party-taugliche Ska-Hits zu verpacken und damit das Publikum zum ausflippen zu bringen. Das aktuelle Album "Schön kaputt" schaffte es in den deutschen Charts bis auf Platz 8! 

Samstag 23.07.2016 / Hintere Insel Lindau
Einlass: 13.00 Uhr / Beginn: 14.00 Uhr
Eintritt frei! Im Anschluß große Aftershowparty im Club!
Nazis & Störendfriede unerwünscht!
Wir lieben Tiere, deshalb lasst eure Hunde daheim! Absolutes Hundeverbot auf dem Platz!
Fremdgetränke sind verboten!

www.vaudeville.de
www.ud-lindau.de
www.facebook.com/SondaschuleBand
www.facebook.com/antilopengang
www.facebook.com/Massendefekt
www.facebook.com/therealmckenzies
/www.facebook.com/gossenboss




Do 28. Jul LagWagon & Useless ID + Versus The World Punk ticket
Einlass: 19:00h
Beginn: 20:30h
VVK: 21.00 €
LagWagon + Useless ID  & Versus The World

Nachdem LagWagon im letzten Jahr den Club restlos ausverkauft haben, kommen sie im Sommer zurück nach Lindau. Im Gepäck werden außerdem noch ein paar hochkarätige Supports am Start sein, die die nächsten Tage bekannt gegeben werden. TIckets unbedingt im VVK sichern!

After a nine year lag, it’s time to get back on the wagon with the powerful and long-awaited album Hang from punk rock mainstays Lagwagon.

It’s not that the band broke up or even went on hiatus after releasing 2005′s Resolve. They’ve continued a robust tour schedule, and frontman Joey Cape has released a steady stream of original material as a solo artist and with his other projects Bad Astronaut, Scorpios, and Bad Loud (not to mention cranking out cover albums with his other other project Me First and the Gimme Gimmes).

“I’m writing all the time,” says Cape, “but a lot of times it doesn’t feel appropriate for Lagwagon. It’s not who the band collectively is at the time, and the mold is constantly changing. Sometimes it takes a decade for all the stars to align!” That celestial harmonic convergence finally happened a few years ago when the band was on tour. “The lightbulb over the head came on, and I knew what the record would sound like and what we’d be saying. It’s less of the ’90s punk rock style we’re known for. But this is the record my band wanted and needed to make.”

Indeed, the overall sound of Hang is darker and more hard-charging than some of Lagwagon’s best-known work, as they address themes including loss, betrayal, aging, the environment, and the plight of the common man. It’s not a totally bleak picture, though: all that disconnectedness underscores the need to make emotional investments, ensuring that empathy doesn’t in fact become obsolete. The album also includes a musical tribute to Cape’s late best friend, collaborator, and frequent tour mate Tony Sly (No Use For A Name), who died in July 2012, just days after the two had wrapped what would be their final acoustic tour. The title of “One More Song” draws from the closing chant of Sly’s solo track “LIVR Let Die,” but was directly inspired by a different song, one we’ll never be able to hear.

“The last few days we were on tour together, he was writing a song and he played it for me and it was amazing,” says Cape about the song’s inspiration. “What happened to that song? I can’t remember it. I can’t recall it well enough to say “this is the last song Tony wrote.” The band plan to release an arc of three singles with accompanying videos, but won’t be appearing in the clips themselves, opting to work with a creative team that will focus on their words rather than their faces. “I think some of the coolest things you see on YouTube are lyric videos: so sophisticated. It’s filmmaking, it’s about how much vision the person has.”

So you won’t see their faces on their YouTube channel, but there’s an easy way to check out the mugs of a band who once played 284 shows in a single year: on a stage near you once the album is released on October 28. “This is the first record we’ve made in the history of the band that we wholeheartedly agree that we want to play every single song on the record live,” says Joey. “It’ll be great to play new songs. Sheesh, please!”


Einlass: 19.30 Uhr / Beginn: 20.30 Uhr
VVK 20,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte Abendkasse

www.facebook.com/lagwagon

August
Mi 10. Aug Sick Of It All - 30 Years Anniversary Show + Bishops Green + Very Special Guests Hardcore ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 19.00 €
Sick Of It All - 30 Years Anniversary Show + Bishops Green + Very Special Guests 

Sick Of It All kommen zu ihrem 30ig jährigen Bestehen auf Anniversary Tour. Die New Yorker Hardcore Legende zelebriert ihr bereits fünftes Konzert auf den heiligen Brettern der Vaudeville Bühne!

Hört der geneigte Musikfan das Wort Hardcore, denkt er fast automatisch an Sick Of It All. Die Band aus New York City, bestehend aus den Brüdern Lou (Vocals) und Pete Koller (Gitarre), Armand Majidi (Drums) und Rich Caprinao (Bass), gründet sich 1985 bei den Kollers im Keller. Seitdem haben sie alle Höhen und Tiefen der Hardcore-Szene miterlebt und sind aus derselben nicht mehr wegzudenken.
 
Seit 1986 tourt die Band fortwährend durch die Clubs und sammelt eine ansehnliche Anhängerschar um sich. Dadurch finden ihre 1987 erscheinende erste EP "Sick Of It All" und ihr erstes Album "Blood, Sweat & No Tears" relativ oft den Weg in die Plattenschränke der Hardcore-Fans.

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 18,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte AK
www.sickofitall.com
www.facebook.com/sickofitallny
Sa 13. Aug Open Ohr auf der Römerschanze Open Ohr  
Einlass: 18:00h
Beginn: 18:00h
 Open Ohr - Toskanapark Lindau 


Das zweite Open Ohr 2016 findet am Samstag den 13.08. ab 18.00 Uhr zu freiem Eintritt auf der Römerschanze statt. Packt eure Tanzschuhe aus und bringt gute Laune mit! Auf der musikalischen Speisekarte steht alles was extrem tanzbar ist und Groove hat. Getränke gibt es gekühlt und in ausreichender Menge - also lasst Eure Drinks daheim! Der Club Vaudeville freut sich auf Euch.

 

Einlass und Beginn: 18.00 Uhr

Eintritt frei / Fremdgetränke verboten!

 
Sa 13. Aug Strung Out, A Wilhelm Scream, F.A.F.U., Straightline Punk ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 17.00 €
Strung Out, A Wilhelm Scream, F.A.F.U., Straightline

Fat Wreck`s Vorzeigeband Strung Out aus Simi Valley feiern ihr 10 Konzert im Club Vaudville. Zu diesem Anlass bringen sie gleich zwei Supports mit: A Wilhelm Scream aus New Bedford und die Bayern von Straightline. 

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 16,- Euro / erhöhte AK
www.facebook.com/strungout
www.facebook.com/awilhelmscream
www.facebook.com/straightlinemunich
Mo 15. Aug NOFX, Leftöver Crack, Very Special Guests Punk  
Einlass: 19:00h
Beginn: 20:00h
Destiny Tourbooking & Club Vaudeville proudly presents: 
NOFX, Leftöver Crack, Very Special Guests


"Es war 1992, alle Welt, also Lindau - war vom Deutschpunk-Fieber befallen. Unsere Helden hießen Toxoplasma, Daily Terror und Slime. Klar hatte ich schon von Bands aus Übersee wie den Misfits, den Dead Kennedys oder den RAMONES gehört. Aber irgendwie war das nicht mein Ding. Die waren zu alt und außerdem passte deren Look nicht zu meiner neuen Liebe Skateboard-Fahren. Ein Freund aus der Allgäu-Metropole Wangen überspielte mir eine Kassette einer mir bis Dato unbekannten Band: NOFX, das Album: "White Ttrash, Two Heebs and a Bean", der Sound - neu, frisch, voll auf die Zwölf und genau das, was ich mir immer gewünscht hatte. 250 Kassetten-Durchläufe später sahen mein Kumpel Mentizi und ich die Band um Fat Mike, der damals wirklich noch fett war, zum ersten Mal in Dornbirn. Support waren "The Offspring", die zu diesem Zeitpunkt noch gänzlich unbekannt waren. Die Menge pfiff diese von der Bühne. Alle wollten NOFX sehen. Und dann kamen sie: Vier durchschnittliche Typen, die den Spielboden in Dornbirn innerhalb eines Songs in einen Hexenkessel verwandelten! Es wurde gepogt, die Stagediver flogen nur so durch den Raum das er krachte und die ersten Verletzten wurden abtransportiert. Danach war alles anders. Und wie kamst du zu NOFX?"

Ein kleines Wunder, die beste Punkrock-Band dieses Planeten, kommt für eine "Club-Show" am Montag den 15.08.2016 zurück nach Lindau. Bei ihrem bereits dritten Gastspiel betreten NOFX zum ersten Mal die Bühne "im" Club Vaudeville. Als Support sind Leftöver Crack aus New York City und ein weiterer hochkarätiger Act am Start. 
Wer diesem einmaligen Event beiwohnen möchte soltte schnell handeln, denn die Show wird sicher bald "sold out" sein. Es gibt keine Online-Reservierungen über die Club Vaudeville Homepage. Tickets gibt es ab Samstag den 11.06.2016 bei:

www.eventim.de
www.adticket.de
www.musikladen.at
www.lindaupark.de

Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 20.00 Uhr
www.vaudeville.de
www.facebook.com/NOFX
www.facebook.com/Leftover-Crack
www.facebook.com/destinytourbooking
Di 16. Aug Comeback Kid, Defeater, Negative Approach, Giants Hardcore ticket
Einlass: 19:00h
Beginn: 19:30h
VVK: 19.00 €
COMEBACK KID, DEFEATER, NEGATIVE APPROACH, GIANTS
 
Zum Ende des Sommers kommt nochmal ein Hardcore Package um die Ecke, das es in sich hat. Die kanadische Energie-Walze Comeback Kid wecken zusammen mit Euch die Toten auf. Als Co-Headliner sind Defeater aus Boston mit am Start. Negative Approach aus Detroit und die Giants aus London runden das Spektakel ab.
 
Einlass: 19.00 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr
VVK: 18,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / Erhöhte AK
www.facebook.com/Comeback.Kid
www.facebook.com/defeaterband


Do 18. Aug Unearth + Bishop + Special Guest Heavy Metal ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 15.00 €
Unearth + Bishop + Special Guest

Anstatt ihre Freizeit vor der Glotze oder irgendwie anders zu verschwenden, arbeiten Shouter Trevor Philipps, die beiden Gitarristen Ken Susi und Buzz McGrath, Basser John Maggard und Drummer Mike Rudberg seit 1998 lieber jede freie Minute im Proberaum an dem, das einmal Unearth werden soll. Auch ohne ein Label in der Hinterhand touren sich die fünf die Ärsche ab und spielen an jeder verfügbaren Steckdose.
 
Mit ihrer kompetent vorgetragenen Mischung aus Metal und Hardcore bauen sie sich in kürzester Zeit eine treue Fanbasis auf. Die freut sich im Mai 1999 über die EP "Above The Fall Of Man", die über das Kleinstlabel Endless Fight Records erscheint. Danach hält das Quintett nicht mehr viel in Winthrop in Massachusetts. Nicht nur der Rest der USA, sondern auch Kanada und Europa kommen in den Genuss der Live-Power von Unearth.
Eulogy Recordings sichern sich zur Jahrtausendwende die Rechte an der Band und veröffentlichen im Januar 2001 den ersten Longplayer "Stings Of Conscience". Darauf liefern Unearth einen weiteren derben Bastard aus Metalriffs, doppelläufigen Gitarren und wütenden Hardcoreshouts ab.
 
Das Album entpuppt sich als ausgesprochen erfolgreich, der jungen Band gelingt eine beachtliche Billboard-Charts-Platzierung im Mittelfeld. Zusammen mit musikalisch ähnlich gelagerten Bands wie Hatebreed, Shadows Fall, Killswitch Engage und Chimaira stehen sie in der folgenden Zeit auf den Bühnen, aber auch In Flames oder Soilwork müssen sich an Unearth messen lassen. Eine weitere EP, "Endless", erscheint Mitte September 2002 und führt den eingeschlagenen Weg konsequent fort. Damit sind Unearth nicht mehr an das Label gebunden und sehen sich nach einer erfolgreichen Teilnahme an der Headbanger's Ball-Tour 2003 in aller Seelenruhe nach einem neuen Partner um.
 
Den Zuschlag erhalten Metal Blade, die Unearth zusammen mit Produzent Adam Dutkiewicz (Killswitch Engage) und Neudrummer Mike Justian (The Red Chord) ins Studio schicken, wo sie "The Oncoming Storm" zurecht zimmern. Während die Scheibe in Europa erst Ende August erscheint, geht sie in den USA schon früher in die Läden, da Trevor und Co. den Sommer über mit Lacuna Coil, Slipknot, Atreyu und einigen anderen an der Ozzfest-Tour teilnehmen.
 
Im Herbst touren sie zunächst als Headliner durch die Staaten und fahren anschließend mit die Eastpack-Resistance-Tour durch Europa. Ihre eigenen vier Wände kennen die Mitglieder von Unearth vermutlich nur noch von Fotos: Es vergeht kaum ein Monat, in dem sie nicht unterwegs sind. Alveran Records nutzen die Gunst der Stunde und legen "Stings Of Conscience" im März 2005 neu auf, ehe es im Juni erneut durch Europa geht.

Donnerstag 18.08.16
Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 21.00 Uhr
VVK 14,- € zzgl. VVK-Gebühr AK 18,- €
www.facebook.com/unearthofficial
Fr 19. Aug The Flatliners, Such Gold, Hingsen Punk ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 16.00 €
The Flatliners, Such Gold, Hingsen

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 15,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte AK
www.facebook.com/theflatliners
www.facebook.com/suchgold
www.facebook.com/FireAntsFromUranus
Di 30. Aug The Interrupters + Very Special Guests Punk ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 14.00 €
The Interrupters + Very Special Guests

Since the release of their 2014 self-titled debut, The Interrupters have split their time between touring with the likes of The English Beat and Bad Religion and cranking out new material that shows off their irrepressible sensibility. So when the time came to record their sophomore album Say It Out Loud, the L.A.-based ska-punk four-piece hit the studio with Rancid’s Tim Armstrong and fired off 14 new songs that both capture their frenetic energy and reveal a whole new level of boldness in their songwriting.
 
Undeniably fun but urgent in message, Say It Out Loud finds The Interrupters backing their 2-Tone-tinged, guitar-fueled yet melody-heavy sound with lyrics that confront everything from social control and self-empowerment to domestic violence and the media circus surrounding the next presidential election. “Over the past couple years we got to know ourselves so much better as a band, and that gave us a lot of room to really grow on this album,” notes frontwoman Aimee Interrupter, whose bandmates include guitarist Kevin Bivona, bassist Justin Bivona, and drummer Jesse Bivona.
 
Produced by Armstrong and recorded partly at his studio (as well as at Travis Barker’s Opra Studios), Say It Out Loud achieved its vital feel thanks to what Kevin describes as a “totally organic, GMO-free process” that relied on raw live performance. True to The Interrupters’ unabandoned passion and personal-meets-political dynamic, the album kicks off with “By My Side,” a fist-pumping but tender tribute to outcast solidarity (sample lyric: “After all the stupid things we did/Our hearts are still beating”). The band keeps it intimate and openhearted on songs like “On a Turntable,” whose snarling guitar riffs and growling vocals pay homage to the life-saving power of music. “‘On a Turntable’ is partly about how whether things are good or bad in your life, there’s always a song for what you’re going through,” Kevin points out. Meanwhile, on tracks like “She Got Arrested” (a gritty look at the impact of domestic abuse) and “Jenny Drinks” (a painfully detailed glimpse into the realities of addiction), The Interrupters shift perspective and bring some unforgettably poignant storytelling to their songwriting.
 
Throughout Say It Out Loud, The Interrupters also embed fiery social commentary into their lyrics, with “Babylon” calling on the people to “conquer the system of control” and “Media Sensation” tearing apart media-controlled narratives. Another fierce meditation on media responsibility, “Phantom City” has Armstrong lending his vocals to a darkly charged take on today’s constantly-plugged-in culture. And rounding out Say It Out Loud are a batch of feel-good songs proving The Interrupters’ unstoppably upbeat spirit, from “The Prosecutor” (“a song about good conquering evil,” according to Aimee) to “The Valley” (a bouncing ode to the band’s homeland) to “You’re Gonna Find a Way Out” (a rowdy anthem inspired by The Specials’ “A Message to You, Rudy” and featuring Less Than Jake’s Chris DeMakes, Roger Lima, Peter “JR” Wasilewski, and Buddy Schaub).
 
Forming The Interrupters in 2012, Aimee and the Bivonas first crossed paths when the brothers’ former band Telacasters shared bills with her on a summer 2009 tour. Through the years—in which they’ve hit the road with bands like Rancid and The Mighty Mighty Bosstones, in addition to taking the stage at such festivals as It’s Not Dead and Soundwave—The Interrupters have forged a formidable bond that deeply informs their music. “Loyalty, family, friendship, and unity—with upstrokes,” says Kevin. “That pretty much sums up The Interrupters and what we are all about.”

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 14,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte AK
www.facebook.com/wearetheinterrupters
September
Fr 16. Sep Götz Widmann + Gäste Kleinkunst ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 15.00 €
Wieder solo unterwegs mit neuem Album Krieg und Frieden

Undressierte Abendunterhaltung vom Feinsten. Götz Widmann macht endlich wieder, was er am besten kann: ohne Setlist oder Plan geht er auf die Bühne und spielt nach Lust und Laune einen Song nach dem anderen aus seinem unerschöpflichen Repertoire. Ein Mann, eine Gitarre, sonst nichts. Spontan, witzig, überraschend. Sein neues Album Krieg und Frieden wird von Fans und Kritik als sein bestes seit mindestens 10 Jahren gefeiert. Einer der kreativsten deutschen Songwriter in Bestform, inspiriert und gutgelaunt wie schon lange nicht mehr.
Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr VVK: 14,- Euro zzgl. VVK-Gebühren / erhöhte AK www.goetzwidmann.de
Sa 17. Sep Rogers, Das Pack, Stereogold Punk ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 16.00 €
Rogers, Das Pack, Stereogold

Das vergangene Jahr war und ist für die Düsseldorfer Punkrock-Hoffnung ROGERS ein bewegendes: Ihr gefeiertes Zweitwerk "Nichts Zu Verlieren" (People Like You Records) fand sich verdienter Maßen in den Media Control Charts wieder und die Räder ihres Tourvans standen (und stehen) selten still. Nach unzähligen Konzerten mit u.a. The Bones, Jennifer Rostock, Dritte Wahl und Sondaschule stand Anfang 2016 endlich die erste große und zum Teil restlos ausverkaufte Headline-Tournee für das dynamisch-sympathische Quartett ins Haus, auf der ihre mittlerweile große Fanbase ihre absolute Textsicherheit unter Beweis stellen durfte.
Bevor es in eine verdiente Live-Pause und an die Arbeit des nächsten Erfolgsalbums geht holen Rogers allerdings noch mal zum Nachschlag aus und präsentieren zehn weitere Zusatzshows im Herbst. Krönender Abschluss wird dabei das Heimspiel Finale Düsseldorf sein.
 
Umso besser werden die Live-Nachrichten, da man bekannter Maßen auch in Hamburg ganz genau weiß, wie man Gitarre, Bass und Schlagzeug buchstabiert und effektiv zusammenbringt. DAS PACK sind der lebende Beweis dafür und feiern 2016 u.a. mit Gassenhauern wie "Heavy Metal Kind" oder der jüngsten Single "Unheftig" im Rucksack 10 Jahre DAS PACK und sind auch im Herbst wieder Teil des Punk-Rock-Erfolgsteasm. Und wer weiß, vielleicht kommt sogar Pensens  - äußerst erfolgreich via YouTube geprüfte - BUMM-GITARRE zum Einsatz. Klingt alles schwer nach hohen Doppelfünfen zu späterer Stunde. 

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 15,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte AK

 
Di 20. Sep Willkommen auf Deutsch Politkino  
Einlass: 19:30h
Beginn: 20:00h
Willkommen auf Deutsch

Was passiert, wenn nebenan Asylbewerber einziehen? In Appel einem Dorf südlich von Hamburg sollen 53 Flüchtlinge untergebracht werden. Wie stellen sich die Bürger dazu? Der Dokumentarfilmer lässt beide Seiten zu Wort kommen, ohne zu urteilen.  

Dienstag 20.09.16
Einlass 19.30
Beginn 20.00
Sa 24. Sep Brainstorm + Winterstorm + Special Guests Heavy Metal ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 19.00 €
NIGHTS OF THE STORM -BRAINSTORM & Special Guest: WINTERSTORM
 
Unter dem Titel "Nights of the Storm" bekommt der Fan die volle Packung Metal!
Nach erfolgreicher Tour im Februar werden Deutschlands Power-Metal Helden BRAINSTORM 
im September & Oktober an ausgewдhlten Dates Headliner-Shows geben!Das aktuelle Album "Scary Creatures" erschien im Januar 2016 via AFM Records und landete direkt in den Charts!
 
Als Special Guest dьrfen wir WINTERSTORM begrьяen!Die bayrischen Senkrechtstarter sind kein unbeschriebenes Blatt, und haben bereitseinige Tourneen hinter sich. Im August erscheint das neue Album "Cube of Infinity" via NoiseArt Records verцffentlichen - freut euch auf neue Sons!

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 18,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte AK
Do 29. Sep Buchvorstellung Karl Schweizer Vortrag  
Einlass: 19:00h
Beginn: 20:00h
Der Landkreis Lindau brachte im Juni 2016 das von Charly Schweizer verfasste Buch "Verfolgung, Flucht und Widerstand im Landkreis LIndau 1933 bis 1945" heraus. In 35 Einzelberichten von Stiefenhofen über Röthenbach, Weiler, Lindenberg, Hergatz, Hergensweiler und Lindau bis Nonnenhorn werden Personen vorgestellt, welche unter dem NS-Alltagsterror leiden mussten, diesem zu entfliehen versuchten oder sich dagegen wehrten, ergänzt durch eine ausführliche Einführung in die NS-Geschichte am Bodensee und im Westallgäu.Das Foto zeigt das Denkmal für die Ermordeten aus der Heilanstalt Weißenau, welche mit den "Grauen Bussen" auch aus dem Landkreis Lindau in den Gastod gefahren wurden.
 
Einlass 19:30 / Beginn 20:00
Oktober
Di 04. Okt The true Cost - Der Preis der Mode Politkino  
Einlass: 19:30h
Beginn: 20:00h
 The true Cost - Der Preis der Mode

Der Film handelt von unseren Kleidern und den Menschen, die sie machen. Aber es geht auch um die Umweltzerstörung, die mit der Massenproduktion und Ausbeutung einhergeht. Der Film über Mode, Marken und Milliarden zeigt die typischen Auswüchse unseres globalisierten Wirtschaftssystems.

Dienstag 04.10.16
Einlass 19.30
Beginn 20.00
Do 06. Okt The Bouncing Souls, The Menzingers, Roger Harvey Punk ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 22.00 €
The Bouncing Souls, The Menzingers, Roger Harvey
06.10.2016 Club Vaudeville Lindau

SWer hätte 1989 gedacht, dass die BOUNCING SOULS auch 2016 noch auf die Bühnen steigen, und zwar nahezu in Originalbesetzung? Wer hätte gedacht, dass dann George Rebelo von Hot Water Music und (kurzfristig) Against Me! als neuer Schalgzeuger in die Felle hämmern würde? Dass in diesem Jahr das inzwischen zehnte Studioalbum „Simplicity“ erscheinen würde? Nach über 100 Songs und etlichen Jahren in den Konzerthallen und auf den Highways der ganzen Welt, gehen die Punkrock-Urgesteine wieder zurück zu den Wurzeln. Den Geist der ersten Stücke haben BOUNCING SOULS beschworen. Nicht zu viel denken, nicht überproduzieren, raus mit der Kante, roher Sound als wäre es live und ab geht’s. Damit zementieren die Jungs nach bald drei Dekaden ihren Ruf als ewig junge Punkband von der Ostküste. Klassiker wie „Sing Along Forever“, „Kate Is Great“ oder „The Freaks, The Nerds, And The Romantics“ gehören zum Genre wie das Riff zur Gitarre. Mit der neuen Platte kommen noch ein paar weitere dieser Klassiker dazu, versprochen. Und wer so lange Zeit quasi ständig auf Tour war, wer so geradlinig auf die Bühnen tritt, wer so viel Hingabe mitbringt, kann einfach nur aus einem Konzert ein Erlebnis machen. Und damit das auch eine richtig runde Veranstaltung wird, bringen die BOUNCING SOULS auch noch eine Menge Freunde mit. Da wären an erste Stelle The Menzingers zu nennen, mit denen BOUNCING SOULS mehr verbindet als eine gemeinsames Genre. Schließlich haben die beiden Bands vor nicht allzu langer Zeit eine ziemlich großartige Split-Single veröffentlicht. Abgerundet wird das Line-up durch Roger Harvey von den White Wives - wie The Menzingers aus Pennsylvania -, der im vergangenen November sein Solodebüt „Twelve Houses“ veröffentlicht hat.

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr

VVK: 20,- Euro zzgl. VVK-Gebühren / erhöhte AK
www.facebook.com/bouncingsouls
www.facebook.com/themenzingers
www.facebook.com/xoRogerHarvey
Fr 07. Okt Apologies, I Have None + Special Guests Rock ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 13.00 €
Apologies, I Have None + Special Guests

Seit dem Release des Kritikerlieblings “London” 2012 haben sich Apologies, I Have None einem gnadenlosen Tourplan verpflichtet. Dazu gehören Shows rund um den Globus mit Bands wie The Smith Street Band, Millencolin, The Front Bottoms, The Gaslight Anthem und The Movielife, und auch die deutsche Festivallandschaft haben die Engländer mit energiegeladenen Auftritten auf renommierten Open Airs wie dem Highfield, dem Traditions-Festivaldoppel Hurricane und Southside, dem Serengeti, dem Showcase-Clubfestival Reeperbahn Festival oder dem Open Flair in den vergangenen drei Jahren bereichert und ihren Ruf als herausragende Live-Band hierzulande gefestigt. 

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 12,- Euro / erhöhte AK
www.facebook.com/apologiesihavenone
www.apologiesihavenone.co.uk
So 09. Okt Nasty, Aversion Crown, Malevolence, Vitja, Varials Hardcore ticket
Einlass: 18:00h
Beginn: 19:00h
VVK: 22.00 €
Taste Of Anarchy Tour 2016:  Nasty, Aversion Crown, Malevolence, Vitja, Varials   
Schon seit Jahren gehören Nasty zweifellos zu den authentischsten und interessantesten
Vertretern ihrer Szene und haben sich obendrein weit über den Tellerrand hinaus die
Anerkennung aller angrenzenden Subkulturen erspielt.
 
Mit ihrem 2015 erschienenen Album 'Shokka' haben die Harcore-Berserker Nasty bereits
äußerst erfolgreich sämtliche Clubs und Festivals zu Staub gemahlen, mit ihrer kommenden,
umfangreichen Europa-Headline-Tournee wird dem Erfolgskurs allerdings noch mal ein weiteres
Juwel in die Krone geschmiedet.
 
Eine vielfältige Auswahl ein Special Guests runden das Tourpackage zudem perfekt ab, mit
Aversions Crown, Malevolence, Vitja sowie Varials und Sand wird von Hardcore bis Deathcore
der Geschmack aller Liebhaber von enthusiastischen Mosh-Pit-Treiben getroffen und
garantieren ein exorbitant intensives Konzerterlebnis.
Einlass: 18.00 Uhr / Beginn: 19.00 Uhr
VVK: 20,- Euro zzgl. VVK-Gebühren / erhöhte AK
Fr 21. Okt SWISS & Die Anderen + Gäste HipHop ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 15.00 €
SWISS UND DIE ANDERN sind Punk Rap aus St. Pauli Hamburg und ein Durchstarter aus unserem Hause. SWISS der eigentlich auf eine lange Hip-Hop Vergangenheit zurückblickt, meldete sich 2014 plötzlich mit einer neuen Formation, SWISS UND DIE ANDERN zurück und startet voll durch mit dem provokanten, links orientieren Punk Rap, der unter anderem von Circus Halli Galli oder auch Inas Nacht in 2015 gefeatured wurde. 2015 spielte die Band eine große Festivalsaion (unter anderem Helene Beach, Happinessoder Juicy Beats). SWISS UND DIE ANDERN waren im Herbst auf ihrer Tour und liefern beeindruckende Zahlen bis hin zu ausverkauften Clubs! Am 01.04.2015 kommt das neue Album. Außerdem wird SWISS 2016/17 in Zusammenarbeit mit Columbia in einem Kinofilm vertreten sein! 
Live stehen SWISS UND DIE ANDERN für komplette Eskalation, Punk Rap eben

VVK: 15,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte AK
Einlass: 20.00
 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
So 23. Okt Heisskalt - Vom Wissen und Wollen Tour 2016 + Support Rock ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 20.00 €
Heisskalt - Vom Wissen und Wollen Tour 2016 + Support

„Vom Wissen und Wollen“ erscheint am 10.06.16
Erste Single „Euphoria“ ab 11.03.16 erhältlich
 
Bereits 2013 überraschten "Heisskalt” mit ihrem Debüt “Vom Stehen und Fallen”,
einer energischen und dunklen Platte, die auf Platz 29 der deutschen Albumcharts
landete und mit der die vier Stuttgarter seitdem unermüdlich durch die Lande reisen.
Gut zwei Jahre später erscheint nun der Nachfolger “Vom Wissen und Wollen”, in
seiner Verzweiflung souverän und eine Platte, die „hoffentlich mehr Fragen aufwirft,
als sie beantwortet“, sagt Sänger Mathias Bloech.
Produziert hat sie Simon Jäger, der mit schweizerischer Genauigkeit die Fäden
beisammen hielt und der Band “den Mut und die Ruhe gab“, ein an vielen Stellen so
unbequemes und durchweg kompromissloses Album aufzunehmen.
Die Vorabsingle “Euphoria” gibt es seit dem 19. Februar im MPN oder auf Anfrage zu
hören und erscheint am 11. März in allen digitalen Verkaufsstellen. Sie lässt erahnen,
mit welcher Brachialität und Präzision diese außerordentliche Liveband auf “Vom
Wissen und Wollen” agiert - die Instrumentalaufnahmen sind wieder gemeinsam im
Toolhouse in Rotenburg a.d. Fulda eingespielt worden, für den Gesang zogen sich
Sänger und Produzent zurück in die Abgeschiedenheit der Schweizer Alpen.
Auf dem am 10. Juni erscheinenden Album werden insgesamt 12 Lieder über das
'Wissen und Wollen' zu hören sein, jedes für sich ein eigener kleiner Kosmos, die
Erschütterung suchend, die Bestürzung voraussetzend, liebevoll miteinander
verknüpft und als Klanggewitter über uns hereinbrechend, das in seiner Intensität
seinesgleichen sucht.
Wir sind euphorisch, dankbar und voller Vorfreude 'Vom Wissen und Wollen' mit euch
zu teilen.
Im Vorfeld des Releases gehen Heisskalt auf eine kleine, feine Tour und machen Halt in Lindau!
 
www.heisskaltmusik.de
https://www.facebook.com/heisskaltmusik
https://www.instagram.com/heisskaltmusik/
https://twitter.com/heisskaltmusik

23.10.16 Heisskalt + Support
Einlass: 20.00 Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 19,-€ zzgl. VVK-Gebühr AK: erhöhte Abendkasse
Fr 28. Okt Breakdown Of Sanity, Dream On Dreamer, Novelists Heavy Metal ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 23.00 €
Breakdown Of Sanity, Dream On Dreamer, Novelists

Breakdown Of Sanity ist ein Phänomen. Die Schweizer Metalcore-Maschine hat sich mit eigenen Kräften, Raffinesse und gerechtfertigtem Hype selbst auf die hohe Bühne des modernen Metals gearbeitet. Über 20.000 verkaufte Einheiten des aktuellen Albums "Perception" haben die Jungs in kompletter Eigenregie über die Ladentheke gebracht. Zahlen wovon viele Labels und Künstler träumen. Da überrascht es wenig, dass Breakdown Of Sanity bereits mit Bands wie Caliban, Callejon die Progression Tour mitspielte, Festivals wie das Vainstream Rockfest, With Full Force, Wacken, Summer Breeze und etliche mehr besuchen wird beziehungsweise besucht hat. Global über die Maße gefragt lässt sich die Band aber nur auf ausgewählten Tourneen und Festivals blicken.
 
Endlich kommen Breakdown Of Sanity zurück in die Clubs des Europäischen Festlandes. Im September diesen Jahres kommt das lang ersehnte Nachfolgealbum. Da lässt sich die "Schweizer Garde" des modern, progressivem Metal nicht lang bitten dies entsprechen zu feiern. 12 Daten in Deutschland, Österreich, Belgien, in den Niederlanden und Frankreich gemeinsam mit Dream On, Dreamer und Novelists garantieren den Abriss.

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 22,- Euro / erhöhte AK
November
Sa 05. Nov Liedfett + Special Guests Kleinkunst ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 14.00 €
 Liedfett + Special Guests

So ist es: Die drei Charmeure aus dem Liedermaching Untergrund, Lucas, sprinder und
Philipp, besser bekannt als Liedfett, legen wieder los! Die neueste Formel ihrer
musikalischen Weltanschauung heißt „laufenlassen!“ Ob als Ballade oder im
Akustikpunkpanzer: Einfach laufenlassen! Ob Büro oder Bar, im Sinne der Revolte oder für
gegen das System! Ob auf CD oder Tour: Laufenlassen! Und zwar mit Liedfett!

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 13,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte AK
Tickets entweder direkt hier bestellen oder unter http://liedfett.soulticket.de/liedfett-tickets-17.html

Di 08. Nov Finish Folk Mafia Tour 2016: Korpiklaani, Moonsorrow, Skalmöld Heavy Metal ticket
Einlass: 18:30h
Beginn: 19:30h
VVK: 27.00 €
Finish Folk Mafia Tour 2016
KORPIKLAANI & MOONSORROW + Skálmöld
08.11.2016 Club Vaudeville Lindau
Einlass: 18.30 Uhr / Beginn: 19.30 Uhr
VVK: 25,- Euro zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte AK
www.facebook.com/korpiklaani
www.facebook.com/Moonsorrow
www.facebook.com/skalmold
Sa 12. Nov Bierpong Bodensee Open Vol. 3 (Vermietung) Kleinkunst  
Einlass: 16:00h
Beginn: 17:00h
Endlich ist es wieder soweit! Der Termin für die Bodensee Open Vol. 3 steht fest.
 
Wir, der 1.Bpc Allgäu/Bodensee veranstalten auch dieses Jahr wieder unser Mainevent in Lindau im Club Vaudeville.Nachdem letztes Jahr 118 Teams aus 3 Ländern vertreten waren, war es natürlich selbstverständlich das wir auch in die 3 Runde gehen. Der Ablauf wird ähnlich wie im letzten Jahr sein und jedes Team hat mindesten 4 Vorrunden Spiele.Danach geht es weiter mit Doppel-Ko
 
Das Nenngeld wird pro Mann 15€ betragen und Pro Frau 12,50€ .Der Hauptpreis wird vermutlich wie letztes Jahr 500€ betragen.
Die Plätze 1-4 werden prämiert. Sowie das beste Damenteam!
 
Anmelden kann sich wie immer jedermann!
Einfach eine Email an: 1.bpc@web.de 
oder unter www.bpong.at/de/turnier/909/info
Sign in : 16:00 7 Start : 17:00
Di 15. Nov Weggeworfen - trashed Politkino  
Einlass: 19:30h
Beginn: 20:00h
 Weggeworfen - trashed

Der Oskar - Preisträger Jeremy Irons hat sich auf den Weg zu den schönsten Orten der Welt gemacht. Dabei sieht er wie "vermüllt" die Welt ist. Er befragt Experten und macht Hoffnung, dass wir das globale Müllproblem dennoch in den Griff kriegen. Wir können auch selbst einiges dazu beitragen. 

Dienstag 15.11.16
Einlass 19.30
Beginn 20.00
Dezember
Di 06. Dez Ephraim und das Lamm Politkino  
Einlass: 19:30h
Beginn: 20:00h
 Ephraim und das Lamm

Der 9-jährige Ephraim lebt bei Verwandten im Hochland von Äthiopien während sein Vater in Addis Abeba arbeitet. Als der Junge sein geliebtes Schaf Chuni für einen Festtagsbraten opfern soll, setzt er alles daran, seinen Gefährten zu retten. 
Ein atemberaubendes, schönes Land im Wandel zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Dienstag 06.12.16
Einlass 19.30
Beginn 20.00


Fr 16. Dez Boppin B. + Gäste Rockabilly ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 14.00 €
 Boppin B. + Gäste

Eine Band wird 30. Dies allein ist ja schon bemerkenswert. Aber hält man sich vor Augen, dass es
sich bei dieser Band weder um eine Amateurtruppe handelt, die ab und an mal beim Schützenfest um
die Ecke auftritt, aber genausowenig um einen erfolgreichen Major-Act, der bei der jährlichen Tour
nichts anderes zu tun hat, als die täglichen Shows zu spielen, dann ist das wahrlich beeinduckend.
Boppin' B rackern und rocken sich nun schon seit Jahren durch's musikalische "Monkey Business" (so
der Titel ihres letzten, 2012 veröffentlichten Albums), stehen dabei hochgerechnet jeden zweiten Tag
auf irgendeiner Bühne Europas und haben dabei immer noch jede Menge Spaß an der Sache, ihrer
Sache, dem Rock'n'Roll, und das wie am ersten Tag.
Als Schülerband für ein Schulfestprojekt 1985 aus der Taufe gehoben, ahnten weder Golo Sturm
(Gitarre) noch Thomas Weiser (Schlagzeug), die beiden Gründungsmitglieder, dass diese vom ersten
Auftritt an vor Spielfreude sprudelnde Band einmal DIE nachhaltigste und führende Rock'n'Roll-Band
Deutschlands werden sollte. Mit Didi Beck (Kontrabass) und Frank Seefeldt (Saxofon), die beide 1987
bei Boppin' B einstiegen, manifestierte sich die instrumentelle Besetzung wie sie heute noch, nach
über 5000 gemeinsam gespielten Konzerten auf der Bühne steht. Lediglich der Leadsänger wechselte
mehrmals, so auch kurz nach Erscheinen des letzten Albums, als Michael Treska nach 17 Jahren die
Band aus persönlichen Gründen in Freundschaft verließ.
Mit Sebastian Bogensperger (wie Boppin' B stammt er aus Aschaffenburg) konnte aber rasch ein
neuer Mann für die vakante Stelle am Mikrofon gefunden werden, der mit seiner Stimme, seiner
Posaune und seiner Jugend (er war bei Bandgründung gerade mal zwei Jahre alt) seit Anfang 2013
musikalisch für frischen Wind sorgt.
Nach einem guten Jahr des Zusammenwachsens war die Zeit reif, den neuen Status Quo auf ein
Album zu bannen und die Band begab sich, erneut unter Führung von Produzent Fabian Schulz, ins
Studio. Das Ergebnis nennt sich schlicht und einfach "Boppin‘ B" (das zwölfte Album einer Band darf
ruhig schon mal selbst-betitelt daherkommen) und klingt natürlich immer noch wie ein Boppin‘ B
Album zu klingen hat, nur noch eine Spur lebendiger, grooviger und cooler als der formidable
Vorgänger „Monkey Business“.
Wie bei „Monkey Business“ sind die neuen Songs alle live eingespielt, jedoch diesmal nicht in
getrennten Aufnahmeräumen, sondern mit allen Musikern zusammen in einem. Durch geschickte
Positionierung einiger alter Mikrofone im Raum ergab sich ein angenehmer Live-Sound, der durch die
Mikrofonierung der einzelnen Instrumente noch ergänzt wurde.
Liegt’s am neuen Sänger, der anderen Herangehensweise bei der Aufnahme oder schlicht an den
Songs? Egal. Die Band interpretiert ihre Sicht des Rock’n’Roll wie immer ohne Scheuklappen und so
strotzen die 15 Songs nur so vor Abwechslung, ohne aber in Beliebigkeit abzudriften – typisch Boppin‘
B eben.
In Rock’n‘Roll-Manier gecoverte Versionen bekannter aktueller Chartnummern findet man auf dem
Album vergebens, was das Selbstbewusstsein der Band dokumentiert, die sich inzwischen viel lieber
– und das zu Recht - auf ihre eigenen Kompositionen verlässt und lediglich einige wenige
Lieblingslieder aus ihrem Genre adaptiert.
30 Jahre Boppin‘ B – man hört den Herren auf ihrem 12. Album an, dass sie wissen, was sie tun – und
vor allem, dass sie es lieben.


Einlass: 20.00 / Beginn: 21.00

VVK: 13,- € zzgl. VVK-Gebühr / erhöhte AK

www.boppinb.de

www.facebook.com/boppinb

Sa 17. Dez Batmobile + Very Special Guests Psychobilly ticket
Einlass: 20:00h
Beginn: 21:00h
VVK: 18.00 €
Batmobile + Very Special Guest

Der Club Vaudeville ist stolz eine von zwei exklusiven Deutschland-Shows im Jahr 2016 von der Psychobilly-Kultband Batmobile ergattert zu haben!  Wenn man über Psychobilly spricht, führt an der holländischen Formation Batmobile kein Weg vorbei. Seit Mitte der 80er Jahre hat sich das Trio mit zahlreichen Gigs in der ganzen Welt einen überaus guten Ruf in der Szene erspielt. Am meisten überrascht vom großen Erfolg scheinen Jeroen Haamers (Gesang/Gitarre), Johnny Zuidhof (Schlagzeug) und Eric Haamers (Slapbass) selbst zu sein. Schließlich startet die Band 1983 als reines Hobbyprojekt.
 
Im Proberaum spielen Batmobile Songs von Elvis Presley und Gene Vincent nach. Die Rockabilly-Wurzeln prägen die Musik von Batmobile. Die ersten Auftritte verlaufen eher unspektakulär. Nach und nach entstehen dann eigene Songs, die der Band ein eigenständiges Profil geben. Mit dem ersten Albumrelease "Kix 4 U" kommt gleich der internationale Durchbruch. Festivalauftritte in Großbritannien, wo bislang nur Bands wie The Meteors oder Demented Are Go headlinen, folgen.

Einlass: 20.00 Uhr / Beginn: 21.00 Uhr
VVK: 17,- Euro zzgl. VVK-Gebühren / erhöhte AK
www.batmobileforever.com